“KiReLi” (2010)

Kinderrestaurant “KiReLi” im Stadtteilzentrum Steglitz e.V.

Kommt man in der Mittagszeit durch die Eingangstür des KiJuNa – Kinder-, Jugend- und Nachbarschaftszentrum – nimmt man den leckeren Essengeruch wahr und hört, wie Melanie Röhring in der Küche arbeitet. Dann weiß man, dass das Essen im Kinderrestaurant Lichterfelde (KiReLi) bald auf dem Tisch steht. Und wer weiß schon besser als eine vierfache Mutter, wie Melanie, was Kinder gerne essen?
 
Das KiReLi, 2008 eröffnet, bietet Kindern und Jugendlichen eine warme Mahlzeit am Tag an und das für nicht mehr als einen Euro. Fehlt auch der eine Euro einmal, wissen die Kinder genau, dass sie trotzdem kommen und essen dürfen. Was den Kindern schmeckt, schmeckt auch den Senioren aus den umliegenden Seniorenwohnungen und so sieht man im Kinderrestaurant hin und wieder diese besondere Mischung aus alt und jung, die Akzeptanz oder Verständnis öffnet und die Generationen mischt. 20 – 30 Kinder aus Schülerclub, dem offenen Bereich oder Flüchtlingskinder, kommen jeden Wochentag im Schnitt in das KiReLi. Darüber hinaus ergeben sich Kochaktionen, an denen integrativ alte Nachbarn und neue Nachbarn aus den nahe gelegenen Flüchtlingseinrichtungen beteiligt sind.
 
Das KiReLi wird ausschließlich über Spenden finanziert. Natürlich reicht der eine Euro für die Finanzierung nicht und manchmal, wenn die Kasse knapp wird, wird es auch schwierig einen ausgewogenen, schonend zubereiteten und kindgerechten Speiseplan zusammen zu stellen. Aber an Ideen fehlt es der Köchin nicht und nicht nur die Kinder nehmen es dankbar an.
 
So werden auch Spenden immer gerne und dankbar angenommen, denn das KiReLi ist weit mehr als ein einfaches Kinderrestaurant! (Quelle: Stadtteilzentrum Steglitz Selbstbeschreibung)
Achtung, neuer Abfahrstort!
Treffpunkt: 12. Dezember 2020 Ab: 13-14 Uhr Vor: dem Rathaus Lankwitz, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, 12247 Berlin. Abfahrt: 15:00 Uhr
Achtung, neuer Abfahrstort!
Treffpunkt: 12. Dezember 2020 Ab: 13-14 Uhr Vor: dem Rathaus Lankwitz, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, 12247 Berlin. Abfahrt: 15:00 Uhr