Obdachlosenpraxis am Ostbahnhof (2003)

Die Praxis für die medizinische Versorgung obdachloser und bedürftiger Menschen befindet sich am Stralauer Platz gegenüber des Ostbahnhofes.

Allgemeinmedizinische Versorgung:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag (Freitag ab 29.05) – 09:00-13:00 Uhr

Zahnärztliche Versorgung:
Montag und Dienstag  – 09:00-12:00 Uhr

Sozialberatung:
Donnerstag und Freitag – 09:00-13:00 Uhr

Versorgungsangebot:
Täglich in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr
Wir bieten an:

  • Dusch- und WC-Nutzung
  • Postausgabe
  • Unterstützung bei bekannter Dauermedikation
  • Ausgabe von „Stullenpaketen“ (Spendenabhängig)
  • Ausgabe von Bekleidung und Schlafsäcken (solange der Vorrat reicht).
  • Darüber hinaus bieten wir telefonische Auskünfte an.

 


Die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege besonders für obdachlose und sozial benachteiligte Menschen steht im Mittelpunkt des Projektes zur niederschwelligen medizinischen und sozialpflegerischen Betreuung.
Bekannt als die “Obdachlosenpraxis am Ostbahnhof” bieten die Mitarbeiter/innen seit mehr als 15 Jahren unbürokratische, problemorientierte medizinische und zahnmedizinische Versorgung für auf der Straße lebende Menschen “vor Ort” an.
Besonderen Modellcharakter hat die zahnärztliche Versorgung für obdachlose Menschen.
Ergänzend zur medizinischen Betreuung gibt es Angebote wie Kleiderversorgung, Beratung und Vermittlung in weiterführende Hilfeformen.

Wir haben fast alles!
Nur noch wenige Tage bis zur großen Tour. Nahezu alle Wünsche ließen sich erfüllen, nur für die Einrichtung der Bedürftigen fehlen noch kleine Dinge. Am 16. Dezember sind ab 10:00 Uhr die Stände geöffnet und der Platz präpariert. Auch in diesem Jahr werden wieder Kaffee, Punsch mit und ohne, frische Waffeln, frisches Popcorn, Kuchen und Naschwerk gegen eine kleine Spende ausgegeben. Wir produzieren auch wieder individuell bedruckte Shirts- und Jacken direkt live vor Ort. ABFAHRT ist punkt 15:00 Uhr!
Wunschlisten
Nur noch wenige Tage bis zur großen Tour. Nahezu alle Wünsche ließen sich erfüllen, nur für die Einrichtung der Bedürftigen fehlen noch kleine Dinge. Am 16. Dezember sind ab 10:00 Uhr die Stände geöffnet und der Platz präpariert. Auch in diesem Jahr werden wieder Kaffee, Punsch mit und ohne, frische Waffeln, frisches Popcorn, Kuchen und Naschwerk gegen eine kleine Spende ausgegeben. Wir produzieren auch wieder individuell bedruckte Shirts- und Jacken direkt live vor Ort. ABFAHRT ist punkt 15:00 Uhr!